Yoga StylYoga Styl

 

  • Die Yogastunden werden grundsätzlich nach den Bedürfnissen der Yoga-Teilnehmer/Innen gestaltet
  • Die Gruppen sind auf 12 Teilnehmer limitiert. 
  • Anhand eines, persönlich vom Schüler ausgefüllten, Fragebogens werden die Ziele und die Ausrichtung des Kurses bestimmt.
 
Hatha Yoga
Ist eine muskelaufbauende Yogapraxis. Die Asanas werden nach biomechanischen Ausrichtungs-Prinzipien geübt.
Unterteilt in Level: Beginner, Basic und Medium.
 
Vinyasa Yoga
Dynamischer Ablauf. Der Ujjyai Atem im Zusammenspiel mit den Bandhas, leitet die Bewegung ein.
Dadurch entsteht eine fliesende Asana Praxis, ein Flow.
Setzt eine gute Grundfitness und eine geschulte Asana- und Pranayama- Praxis voraus.
 
FeetUp
Der FeetUp „Füße hoch“ ist ein Trainingsgerät.
2012 entwickelt, zur Entlastung der HWS beim Kopfstand. Heute genutzt als unterstützendes Hilfsmittel für eine kraftvolle, spielerische Hatha Yoga Praxis.  Außerdem geschätzt zur Entlastung der Handgelenke und bei muskulären Verkürzungen. 
 
YinYoga
Ist eine ruhige Achtsamkeitspraxis, die körperliche, geistige, emotionale und energetische Spannungen löst. Sie kultiviert in uns die Fähigkeit, zu beobachten und zu akzeptieren. Die ideale Ergänzung zu allen bewegungsintensiven Yoga- oder Sportarten.   
 
Prana Flow Vinyasa Yoga
Zeichnet sich aus durch energetische, meist dynamisch fließende Bewegungen im Einklang mit unserem Atem. Mittleres Level, gute Grundfitness und Asana-Kenntnisse von Vorteil.“

BodyART meet´s Yoga Flow

bodyART & Yoga Flow sind dynamische Trainingskonzepte, in denen sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbindet. Mit dem Fokus auf präzise Ausrichtung werden verschiedene Körperpositionen (Asanas) variiert angeordnet, so dass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entstehen kann.
Das inneres Feuer wird entzündet, indem es die vitale Energie (Prana) weckt, das in jedem von uns lebt.